Trés Crayons Technik – Hände und Gesichter – Farbiges Papier

Nach längerer Zeit, habe ich endlich wieder die Gelegenheit Euch an dem derzeit laufenden Zeichenkurs im Atelier Labek teilhaben zu lassen. Der Kurs findet an jeweils 4 Terminen Dienstag Abend und Donnerstag Vormittag im April und Mai 2017 statt. Es ist wieder eine ganz gemischte Truppe, auch zwei Herren haben sich diesmal ins Atelier gewagt, aus lieben Stammkunden, die ihre Fertigkeiten weiterentwickeln und auch Beginners!

Vom 4.-6.Juli 2017 ab ca. 17.30 Uhr findet nochmals vor der Sommerpause ein Zeichen-Crashkurs statt. Mit maximal 8 Teilnehmern, Anfänger herzlich willkommen, arbeiten wir in verschiedenen Techniken und nähern uns an an das wunderbare Thema der Zeichenkunst! Anmeldungen unter malerei@carolinlabek.at

Ich zeige euch ein paar der derzeit entstehenden Bilder und schreibe dazu was der Plan dahinter ist bzw. die Technik:

IMAG7435Nein es ist kein Rembrandt: Trés Crayons-Technik einer Teilnehmerin, nur mit Rötelstift, Kohle und Weisshöhung gearbeitet auf getöntem Ingrés-Papier, war nicht ganz einfach, sieht aber wunderbar altmeisterlich aus!

 

 

 

 

 

Eindrücke vom Kursgeschehen seht ihr unten – Gesichter, Warm-Ups mit „eigene Hand Blind zeichnen“, sich gegenseitig auf die Schnelle porträtieren, eigene Hand zeichnen, vom Foto eine Hand  zeichnen, was sind hier die Unterschiede und Schwierigkeiten – Thema 3D auf 2D….Alle fangen mal klein an, hier mit einem Stillleben aus Früchten! Ganz unten seht ihr noch zwei unfertige Zeichnungen, einmal eine Rötelzeichnung eines Faltenwurfes, den wir uns aus einem Schal vorbereitet haben, und eine Zeichnung mit Weisshöhung auf getöntem Papier, da kann man schon sehen, das die Zeichnungen super werden!

Also wer Lust hat, anmelden zum Sommer Crash-Kurs unter malerei@carolinlabek.at

IMAG7437 IMAG7436 IMAG7441 IMAG7440 IMAG7439 IMAG7430 IMAG7429 IMAG7428IMAG7438IMAG7442