Wir üben Schraffieren – auch im Kinderkurs 15.1.2015

Im ersten Kinderzeichennachmittag im neuen Jahr haben wir es wie die Erwachsenen gemacht und ein wunderbares Blatt mit Schraffurübungen erstellt! Die Kinder waren alle ganz begeistert bei der Sache, mehr als manch „Großer“, und haben sich auch gleich an Objekten wie Kugel oder Würfel versucht und diese schattiert.
Da wir ja bereits wissen, dass es beim Zeichnen lernen unumgänglich ist, sich mit Licht und Schatten auseinander zu setzen, muss man einfach eine gewisse Schraffur drauf haben. Diese muss nicht unbedingt aus parallelen Strichen oder aus einer Kreuzschraffur bestehen, sondern man kann auch Schatten kringeln, aus Zahlen oder Buchstaben einen Schatten erzeugen, rund oder eckig – es kommt  natürlich immer auf das Objekt an, welches man gerade schattiert, aber hier sind wir sicherlich ganz frei um unsere eigene Handschrift zu entwickeln.
Unten seht ihr wie immer Beispiele von „meinen“ Zeichenkindern, die im Alter zwischen 10 und 14 Jahren sind (das Auge mit Kohlestiften ist von meiner jüngsten Zeichenschülerin!!!) #stolz#

Schraffurblätter mir verschiedenen Übungen

Schraffurblätter mir verschiedenen Übungen

Schraffurblatt_2 2015-01-15 Schraffurblatt_3 2015-01-15 Schraffurblatt_4 2015-01-15     Auge Antonia 2015-01-15