Gestisches Zeichnen-Stillleben

Heute im Vormittagskurs haben wir uns als Warm-Up gegenseitig gezeichnet und zwar auch noch unter Zeitdruck, 2 Minuten! Und damit nicht genug, man zeichnet ja sein Gegenüber beim Zeichnen und es hält nicht still sondern zeichnet ja selber………also ein bißchen wurde gestöhnt und geächzt, aber zum Auflockern eine geniale Übung. Ich bin ja totaler Fan von diesen geskribbelten Bildern und es war fast bei allen Bildern auch eine Ähnlichkeit mit dem „Model“ festzustellen und dass in 2 Minuten!
Hier ein paar Gesichtsskizzen:
Gesichter skribbeln_2 2015-02-19 Gesichter skribbeln 2015-02-19 Gesichter skribbeln_1 2015-02-19

 

Eine Schülerin hat ein Bleistiftauge zu Hause fertiggestellt, ich finde es ist unglaublich gut geworden:
Auge Bleistift Susanne 2015-02-19

 

Weiters haben wir uns wieder mal mit einem Stillleben beschäftigt und zwar selber nach Lust und Laune zusammengestellt aus Treibholzstücken, Muscheln, Zweigen………hier wieder einige Ergebnisse vielleicht als Anregung:
Stillleben Schnecke Treibholz RA 2015-02-19 Gesichter skribbeln_3 2015-02-19
U
nd hier zum Abschluss noch eine Idee, die mir beim Zeichnen gekommen ist. Die ursprünglich Idee war Zitterlinien in Gitterfomr zu ziehen….aber da könnte man ja gleich einige Felder schraffieren, das Schraffieren kann man nicht genug Üben…..und man könnte ja auch einige der Felder mit Polychromos gestalten…..wie auch immer, mir gefällt´s ein schönes Warm-up einer Schülerin und eine schöne Übung zum Abschalten!
Aufwärmübung grafisch 2015-02-19